Lee Breech Lock Challenger Einstationenpresse

Artikelnummer: 10696

Nur noch 3 verfügbar

140,45 €
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
ODER
Lee Breech Lock Challenger Einstationenpresse

Abbildung ähnlich.

Details

  • Stabile Einstationenpresse mit "O"-Rahmen
  • Eingerichtet für das Breech Lock Schnellwechselsystem für Matrizen.
  • Verstellbarer Handhebel
  • Zündhütchensetzvorrichtung für kleine und große Zünder
  • Eingebauter Zündhütchensammelbehälter
  • 1x Schnellwechseleinsatz

Zusatzinformation

Herstellernummer 90588
Stückzahl 1
Waffenart Kurzwaffe, Langwaffe
Typ Einstationen

Zubehör

Produktbewertungen

  1. Top Preis Leistung von Christian (Veröffentlicht am 15.04.24)

    Top Presse
    Ein schnellwechseladapter ist dabei also am besten noch einen satz 10756 mit bestellen.
    Und wer schlauer ist als ich bestellt sich auch gleich den passenden Hülsenhalter mit da dieser natürlich nicht dabei ist.
    An Matritzen hatte ich gedacht, passe. So gut wie alle da gleiches Gewinde.

  2. Sehr gute Presse nur für Magnum-Patronen zu leicht von Thomas (Veröffentlicht am 02.03.23)

    Seit mehr als zehn Jahren lade ich mit dieser Presse problemlods .242 Win, 7x57, 308 Win, 3006, 8x57 IS, 7x64, 7x65R, 9,3x74R. Mit der Vollkalibrierung von 8x68S war die Presse leider überfordert. Ich schätze, dass auch andere Magnumhülsen nicht vollkalibriert werden können, z.B. 338 Lapua. Für sie Standartpatronenen allerdings absolut ausreichend stark und stabil.
    Die 8x68S kalibriere ich bei einem Freund und lade sonst weiterhin mit der bewährten Lee Breech Lock.

  3. Sofort wieder von Josef (Veröffentlicht am 09.06.16)

    Ich lade seit 5 Jahr mit dieser Presse! Kaliber .30-06, .308 7,5x55 8x57is .223 rem. .45ACP .357mag u. 9mm luger. Mittlerweile .ca 12000 Schuss. Alle Matrizen von Lee ! Ich bin absolut zufrieden. Ich würde die Presse und Matrizen sofort wieder kaufen!

  4. Top Presse für wenig Geld. von Hermann (Veröffentlicht am 07.09.15)

    Bin Begeistert von der Presse. Mir gefällt das Schnellwechselsystem wunderbar. Ein paar Schnellwechseleinsätze dazugekauft und man kann die Matrizen "ratzfatz" wechseln. Einfach toll. Ich habe mir jetzt noch eine Zünderzuführung dazu gekauft, da das händische reinfummeln der Zündhütchen in den Setzstempel etwas lästig ist. Ansonsten Top!

  5. Top Presse für wenig Geld von Michael (Veröffentlicht am 04.12.12)

    Kann für einen einsteiger diese Presse bestens empfehlen,habe auf dieser Patronen Kal 308,8x57is, 357 Mag,38 Spez sowie 9mm Para hergestellt. Schätzungsweise bisher ca 10000 Schuss u sie arbeitet immernoch zuverlässig,kein verschleiß zu erkennen.

  6. Typisch LEE! von Quickley (Veröffentlicht am 11.08.12)

    Würdiger Nachfolger der alten LEE Challenger. Jetzt robuster und durchaus auch für schwere Patronen wie 50/90,45/70,etc geeignet.
    Wer nur gelegentlich ein paar Dutzend Langwaffenpatronen läd, sollte zugreifen!
    Zur Qualität: Meine Challenger tuts seit zig Jahren,kein Rahmenbruch oder ähnliches,trotz anfangs nur dicke Brummer geladen wurden.

  7. Super Preis- Leistungsverhältnis! von M. (Veröffentlicht am 23.12.11)

    Präzise, robuste und doch leichte Ladepresse mit Schnellwechselsystem.
    Drei Schnellwechseleinsätze sind schon mit dabei.
    Würde die Presse sofort weiterempfehlen.

    --------------------------------------------------
    Kommentar von Grauwolf: Achtung, es ist nur ein Schnellwechseleinsatz enthalten.

Schreiben Sie Ihre eigene Produktbewertung

Sie bewerten: Lee Breech Lock Challenger Einstationenpresse